Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Online-Petition gegen den neuen Bußgeldkatalog
30.04.2020, 11:25
Beitrag #1
Online-Petition gegen den neuen Bußgeldkatalog
In den Zeiten der Corona-Krise ist dieses Thema leider ein wenig zu kurz gekommen.
Dabei kann es alle sehr schnell selbst betreffen, die mit Kraftfahrzeugen unterwegs sind.

Hier der Link zur Petition dagegen:

Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.

Mick, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 19.2.20.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.04.2020, 11:46
Beitrag #2
RE: Online-Petition gegen den neuen Bußgeldkatalog
erledigt

Lieben Gruss
aus dem Bergischen Land
ManfredZX11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.04.2020, 15:13
Beitrag #3
RE: Online-Petition gegen den neuen Bußgeldkatalog
dito

ZZR 1100 ZXT10G Bj ´98 43.000 Km
ZZR 600 ZX600D Bj `92 92.000 Km
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.04.2020, 16:00
Beitrag #4
RE: Online-Petition gegen den neuen Bußgeldkatalog
Ich bin auch kein Kind von Traurigkeit, aber gegen die Petition (die eh' nur was bringt, wenn sie regelkonform dem Bundestag vorgelegt werden würde) und für die neue Regelung - in der Stadt 70 statt 50 sind 40% Überschreitung und doppelter Bremsweg. Wo Du mit Tempo 50 gerade so zum stehen kommst bretterst Du mit Ausgangsgeschwindigkeit 70 noch mit fast 50 Sachen drüber.
Habt Ihr eigentlich alle keine Kinder?

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_orangesixbanger , helm_tiefblauR_WIN
30.04.2020, 20:16
Beitrag #5
RE: Online-Petition gegen den neuen Bußgeldkatalog
(30.04.2020 16:00)Möööööp schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Ich bin auch kein Kind von Traurigkeit, aber gegen die Petition (die eh' nur was bringt, wenn sie regelkonform dem Bundestag vorgelegt werden würde) und für die neue Regelung - in der Stadt 70 statt 50 sind 40% Überschreitung und doppelter Bremsweg. Wo Du mit Tempo 50 gerade so zum stehen kommst bretterst Du mit Ausgangsgeschwindigkeit 70 noch mit fast 50 Sachen drüber.
Habt Ihr eigentlich alle keine Kinder?

Ich brauche keine Kinder, um das ähnlich kritisch zu sehen. Wir haben hier lächerlich geringe Strafen, wofür unsere europäischen Nachbarn uns beneiden. Und ob jemand seinen Lappen los wird, hat er durch sein Verhalten wohl selbst in der Hand.

cya, Andi

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.04.2020, 20:59
Beitrag #6
RE: Online-Petition gegen den neuen Bußgeldkatalog
Schon unterschrieben, aber nicht wegen den Punkten bei Geschwindigkeitsverstössen !

LKW dürfen nur noch mit Schrittgeschwindigkeit abbiegen, sonst PUNKT !
Halten auf Bürgersteig oder Radweg - PUNKT....

Die Kamikaze-Radler sind weiter mit 5 Maak dabei.

Okay, gibts die Post und UPS halt nur noch per Fahrrad. knüppeln

Beim Moppedfahren sollte mann immer alle seine 5 Sinne beisammen haben !

Wahnsinn, Unsinn, Blödsinn, Schwachsinn, Irrsinn, Wirrsing...lachtot
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.05.2020, 13:59
Beitrag #7
RE: Online-Petition gegen den neuen Bußgeldkatalog
Ich bin für die Petition wenn wir nur das parken nehmen es gibt keine Parkzonen wie in anderen Ländern extra für Motorrädern schaut mal an wie Motorräder parken sollen in Deutschland. Genauso sehe ich das auch wie mannikiel alle Rechte für die Radfahrer und wer viel fährt wie ich da traust du dich gar nicht mehr in die Stadt weil die Radfahrer ihr Kamikazestil haben, nichts gegen Geschwindigkeitsbeschränkung aber warum dann Motorrad fahren denn gewisses Restrisiko bleibt doch immer und so oft wie das heute rauf und runter geht so schnell kannst du es gar nicht mehr registrieren besonders jetzt mit den 30er Zonen(Hauptstr.) und so weiter wegs dem sage ich dass das alles langsam überzogen ist. Du bekommst nicht mal eine zweite Chance.
Die wo das wollen sollen dann für die allgemeine 30 km/h auf allen Ortsstraßen sein.
Und auf unseren Landstraßen auf 70 km/h. Eigentlich reicht doch eine 125er.
Seid ihr eigentlich noch nie zu schnell gefahren was mich immer stört ist die gegenseitige zurecht Weißung. Habe selbst Kinder und Enkel und habe selbst Erfahrung mit Unfall mit Kind vor 30 Jahren und du konntest es nich verhindern fuhr max. 40 km/h.
Fröhliches fahren.

zzrhummel, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 4.10.11.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.05.2020, 14:43
Beitrag #8
RE: Online-Petition gegen den neuen Bußgeldkatalog
Es geht doch gar nicht darum, flächendeckend 30er Zonen oder 70 auf Landstraßen einzurichten.

Es geht darum, die Einhaltung von Regeln, ohne die ein funktionierendes Gemeinwesen nun mal nicht möglich ist, durchzusetzen. Auch wenn diese Regeln nicht allen gleichermaßen schmecken, mir fallen da auf Anhieb etliche ein...

Und die Regeln, deren Nichteinhaltung seit dem 28. härter bestraft werden, gelten nicht erst seit gestern - sie gelten schon lange, aber ein wachsender Anteil von Idioten/Idiotinnen meint, daß Regeln nur für alle anderen gelten, aber nicht für sie selbst daumen runter

Beispiele gefällig?

Ich wohne in einer Anwohnerstraße, 30er Zone. Morgens gegen 8 kannst Du Dich hier (in normalen Zeiten) nicht auf die Straße trauen, weil gehetzte Helikoptermamis ihre Brut gaaanz schnell zum nahe gelegenen Schulzentrum karren müssen. Der normale Weg wäre über die Parallelstraße, aber das sind ja insgesamt 60m (Sechzig Meter!) Umweg. Nebenbei ist das eine Vorfahrtstraße, während sie hier dreimal die Vorfahrt achten müßten - tun sie aber nicht. Und vor der Schule wird dann gehalten wo es gerade paßt, auf dem Fahrradweg, auf dem Fußgängerüberweg der Ampel, diagonal über Straße, Fahrradweg und Bürgersteig, in Einfahrten, Einmündungen usw. Ist schon zu einigen Unfällen mit verletzten Kindern gekommen, Polizeipräsenz bringt immer nur für den Rest der Woche was.

Die "Rennen" der Kurzschwanzdeppen in Innenstädten, tlw. mit 150 über den Dortmunder Wallring - als Ergebnis darf ich da jetzt mit Tempo 30 da lang gurken und mich im Stau anstellen, weil der dreispurige Wallring stellenweise auf eine Spur reduziert wurde.

"Rettungsgasse? Wozu, wenn Blaulicht kommt fahre ich rüber." Klappt bloß meist nicht mehr...

Diesen Trotteln kommt man halt mit ein paar lumpigen Euro Bußgeld nicht bei, da hilft wohl nur ein Fahrverbot. Gerne auch mit Einziehung und Versteigerung des Fahrzeugs, egal ob es geliehen ist oder nicht.

Fahrradfahrer mit Höllentempo auf dem Bürgersteig oder auf dem Fahradweg auf der falschen Seite zahlen jetzt übrigens auch deutlich mehr.

Und wer meint, das alles wäre hier jetzt ja soo schlimm, der sollte mal zu den Nachbarn schauen, was Regelverstöße da so kosten. Die Niederlande, Italien und die Schweiz sind da ganz weit vorne.

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.05.2020, 15:43
Beitrag #9
RE: Online-Petition gegen den neuen Bußgeldkatalog
Das ist alles überzogen. Klar gibt es Trottel im Straßenverkehr, aber mir passiert es schon ab und zu mal das ich ein 30er Schild übersehe und dann dort so mit 55 fahre. Toll dann ist gleich der Lappen weg nur weil man mal kurz was übersehen hat.

Ich hoffe die machen den Rotz wieder rückgängig. Die Petition wurde auch schon fleißig geteilt.

Mit dem Motorrad darf man jetzt bei Stau sich schön hinter stinkenden Autos anstellen weil die die Klima laufen lassen und ich als Biker bei 50 Grad in der Sonne einen Hitzeschlag oder Atemprobleme bekomme.

dd2ren, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 18.2.19.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.05.2020, 16:03
Beitrag #10
RE: Online-Petition gegen den neuen Bußgeldkatalog
Unterschrieben.

Homa, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 10.6.18.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.05.2020, 16:33
Beitrag #11
RE: Online-Petition gegen den neuen Bußgeldkatalog
Auch erledigt. Zu angepassten Geldstrafen würde ich vermutlich nicht viel sagen. Aber dass bei + 16 km/h schon der Führerschein für 1 Monat weg ist, ist definitiv überzogen. Das mag für jemanden, der den ganzen Tag in seinem Ort nur um den Kirchturm fährt, nicht einzusehen sein. Wenn man aber 55.000 km im Jahr quer durchs Land fährt, in Gegenden, in denen man sich nicht auskennt nach dem richtigen Weg schaut, unbewusst ein 30 km Schild übersieht und dann wegen gefahrenen 46 km/h den Lappen los ist hat man als Selbständiger im Außendienst ein richtiges Problem. Da stimmen die Verhältnismäßigkeiten einfach nicht.

Mal gewinnt man, gold mal verliert der andere kopf gegen wand Pfeif
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.05.2020, 18:12
Beitrag #12
RE: Online-Petition gegen den neuen Bußgeldkatalog
unterschrieben, in der Hoffnung das es was bringt nix weiss

Anna, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 9.1.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.05.2020, 18:54
Beitrag #13
RE: Online-Petition gegen den neuen Bußgeldkatalog
(01.05.2020 16:33)eulchensfahrer schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Auch erledigt. Zu angepassten Geldstrafen würde ich vermutlich nicht viel sagen. Aber dass bei + 16 km/h schon der Führerschein für 1 Monat weg ist, ist definitiv überzogen. Das mag für jemanden, der den ganzen Tag in seinem Ort nur um den Kirchturm fährt, nicht einzusehen sein. Wenn man aber 55.000 km im Jahr quer durchs Land fährt, in Gegenden, in denen man sich nicht auskennt nach dem richtigen Weg schaut, unbewusst ein 30 km Schild übersieht und dann wegen gefahrenen 46 km/h den Lappen los ist hat man als Selbständiger im Außendienst ein richtiges Problem. Da stimmen die Verhältnismäßigkeiten einfach nicht.

Wie kommst Du auf +16 km/h? Innerorts sind es +21, außerorts +26...

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.05.2020, 20:14
Beitrag #14
RE: Online-Petition gegen den neuen Bußgeldkatalog
Du hast recht, Lappen weg ab 21 km/h innerorts. Die Tabelle die ich bekommen habe ist etwas verwirrend. Trotzdem, ab 16 km/m drüber bereits einen Punkt. Die Verhältnismäßigkeit stimmt einfach nicht.

Mal gewinnt man, gold mal verliert der andere kopf gegen wand Pfeif
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.05.2020, 20:40
Beitrag #15
RE: Online-Petition gegen den neuen Bußgeldkatalog
(01.05.2020 18:54)Möööööp schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
(01.05.2020 16:33)eulchensfahrer schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Auch erledigt. Zu angepassten Geldstrafen würde ich vermutlich nicht viel sagen. Aber dass bei + 16 km/h schon der Führerschein für 1 Monat weg ist, ist definitiv überzogen. Das mag für jemanden, der den ganzen Tag in seinem Ort nur um den Kirchturm fährt, nicht einzusehen sein. Wenn man aber 55.000 km im Jahr quer durchs Land fährt, in Gegenden, in denen man sich nicht auskennt nach dem richtigen Weg schaut, unbewusst ein 30 km Schild übersieht und dann wegen gefahrenen 46 km/h den Lappen los ist hat man als Selbständiger im Außendienst ein richtiges Problem. Da stimmen die Verhältnismäßigkeiten einfach nicht.

Wie kommst Du auf +16 km/h? Innerorts sind es +21, außerorts +26...

Plus Toleranz! Darf ja jeder fahren, wie er mag, aber dann bitteschön auch dafür gerade stehen!

Gruß

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Albert Einstein
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Nummernschilder online kaufen! jammes 18 749 31.07.2023 09:19
Letzter Beitrag: MTL
  On-line-Petition gegen Fahrverbote Homa 48 19.090 05.07.2021 01:25
Letzter Beitrag: MTL
  Online-Katalog der Fa. Sudco Stormbringer 0 1.256 29.02.2016 11:19
Letzter Beitrag: Stormbringer
  Ein fragwürdiger Online-Anbieter ebi800 1 1.512 15.05.2014 12:07
Letzter Beitrag: BeeJay
  NEUE Z1000SX online Zorro 13 6.630 18.09.2013 22:55
Letzter Beitrag: Zorro
  Online Skat UID1059 1 1.676 11.09.2013 07:24
Letzter Beitrag: thosch



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste