Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kupplung trennt nicht richtig
01.04.2013, 18:43
Beitrag #1
Kupplung trennt nicht richtig
Habe folgendes Problem.
Das laute Klacken beim einlegen des 1. Ganges hat mich schon länger gestört.
Ich habe deshalb vor einer Woche die Kupplung gewechselt, Lammellen und Reibscheiben und verstärkte Federn. Die Reibscheiben vorher eine Nacht in Öl gelegt. Habe alles so eingebaut wie ich es rausgeholt habe, letzte Scheibe (1. von ganz vorne) um eine "Kerbe" versetzt. Nach dem Einbau kurz auf den Ständer laufen lassen und die Gänge mal durchgeschaltet, alles klar und dann wieder in die Ecke, war noch zu Kalt draussen.
Heute wollte ich mal fahren, 1 Gang ohne lautes klack drin, schon mal gut.
Dann zog sie auch schon ein wenig, trotz gezogener Kupplung, nicht so gut. Erstmal fahren, dann mal weitersehen.
Beim fahren ließen sich die Gänge normal hochschalten. Beim runterschalten ging es sehr schwer, den Leerlauf habe ich dann nicht mehr reinbekommen. Also mal mit getretener Fußbremse 1 Gang Kupplung kommen lassen, auch mal etwas heftiger, hat nix gebracht. Wieder zurück in die Garage, Kupplung aufgemacht und alles raus, alle Scheiben waren trocken??
Also alle Scheiben, auch die Reibscheiben, in Öl getaucht und wieder rein damit.
Beim Probelauf das selbe Problem wie vorher. Auf dem Ständer 1 Gang Kupplung gezogen und Rad dreht. Lässt sich auch mit dem Fuß nicht stoppen. So auf dem Ständer kann man normal hoch und runter schalten, Leerlauf kommt auch rein. Aber wenn ich das Hinterrad mit der Bremse halte gibts Probleme beim runterschalten und der Leerlauf will nicht rein.
Kupplungshebel hat spürbaren Druck. Was könnte das noch sein?
Evtl. der Kupplungsgeberzylinder plötzlich hin? Wenn ich den aufmache muss dann vorher das Öl abgelassen werden?
Die kompletten Kupplungsteile sind aus dem Zubehör, vogel-motorradzubehoer.de.
Für Eure Hilfe schon mal Danke.

x39, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 2.6.11.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.04.2013, 18:52
Beitrag #2
RE: Kupplung trennt nicht richtig
Ich würde die Kupplung nochmal entlüften. In was für welchem Öl hast Du die Scheibe eingelegt?

Ich fahre einen Rasenmäher, keine Orgel, oder Kleinwagen und auch kein Motorrad aus Akashi!Pfeif
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.04.2013, 19:09
Beitrag #3
RE: Kupplung trennt nicht richtig
Das selbe Öl das ich auf dem Motor habe.

x39, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 2.6.11.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_grauschaudl
01.04.2013, 22:06
Beitrag #4
RE: Kupplung trennt nicht richtig
Der Kupplungskorb hat aber keine tiefen Einlaufkerben?
Nicht das sich hier die Belagscheiben beim aus/einkuppeln verkanten?
Ist die Kupplungshydraulik entlüftet worden? Druckstange noch 100% grade?

Glaube nicht das es am Öl liegt!
Stahlscheiben sind aber auch plan? Nicht das hier was verzogem ist?
Mfg Ralf

Schnapadäus, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 16.10.11.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.04.2013, 00:19
Beitrag #5
RE: Kupplung trennt nicht richtig
Schau mal das zylindrische Teil am Kupplungshebel an, das über einen Stift die Kraft auf den Nehmerzylinder überträgt, ob das verschlissen ist.

Duca, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 15.3.13.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.04.2013, 00:52
Beitrag #6
RE: Kupplung trennt nicht richtig
(01.04.2013 18:43)x39 schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Habe folgendes Problem.
Das laute Klacken beim einlegen des 1. Ganges hat mich schon länger gestört.

Da kannst Du Dich drehen und wenden wie Du willst, das laute Krachen beim einlegen des ersten Gangs gehört dazu, selbst die die brandneue ZZR 1400 macht das. wink und grin

Wenn das laute Krachen Dein einziges Problem war, hast Du umsonst Geld und Arbeit investiert! Ich hoffe Du bekommst die daraus resultierenden Probleme wieder in den Griff (Zur Not einfach mal wieder den ganzen alten Plunder einbauen).Pfeif


Gruß, Harry...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.04.2013, 16:59
Beitrag #7
RE: Kupplung trennt nicht richtig
(02.04.2013 00:52)ZZR-Harry schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.
(01.04.2013 18:43)x39 schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Habe folgendes Problem.
Das laute Klacken beim einlegen des 1. Ganges hat mich schon länger gestört.

Da kannst Du Dich drehen und wenden wie Du willst, das laute Krachen beim einlegen des ersten Gangs gehört dazu, selbst die die brandneue ZZR 1400 macht das. wink und grin

Wenn das laute Krachen Dein einziges Problem war, hast Du umsonst Geld und Arbeit investiert! Ich hoffe Du bekommst die daraus resultierenden Probleme wieder in den Griff (Zur Not einfach mal wieder den ganzen alten Plunder einbauen).Pfeif


Gruß, Harry...

«:::.P:::» «:::E:::» «:::R:::» «:::F:::» «:::E:::» «:::K:::» «:::T:::»

Wenn meine nicht beim ersten Gang einlegen Kracht ist was defekt.

Verbau mal das was drin war wieder rein.

Habe hier auch eine nagelneue Kupplung von Lucas zu liegen. eigentlich ist sie Schrott weil der Reibbelag dünner als der Orginal ist welche noch drin ist. Seiner Zeit neu bei Auswechslung gemessen und nicht die ölgetränkten.

Die sogenannten verstärkten Kupplungfedern sind auch schwächer und kürzer.

Das ist meist das großes Übel mit Zubehörteilen .










.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.04.2013, 20:53
Beitrag #8
RE: Kupplung trennt nicht richtig
Erstmal danke für eure Tipps.
Werde mich morgen mal darüber hermachen und einiges davon ab arbeiten.
Wenn es nicht besser wird packe ich mal die alten Teile rein, liegen zum Glück noch hier rum.
Soviel kann ich aber schon sagen.
Der Kupplungskorb sieht sehr gut aus, keine Kerben oder ähnliches zu erkennen.
Die Reibscheiben sind neu, sollten also auch i.O. sein.
Kupplungsstift ist im September ein neuer reingekommen.
Vorher war ja bis auf das Krachen alles i.O. ich hatte schon die selbe Vermutung wie UID0621.

x39, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 2.6.11.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.04.2013, 21:32
Beitrag #9
RE: Kupplung trennt nicht richtig
Wenn ich den 1. Gang bei Kaltstart einlege, halte ich vorher für ca. 10 Sekunden den Kupplungsgriff. Der 1. Gang flutscht so laut wie ein Zäpfchen rein. ;D

Viele Grüße aus Bochum LA GreenBananaDance und immer eine gute Fahrt 2 daumen hoch
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.04.2013, 22:14
Beitrag #10
RE: Kupplung trennt nicht richtig
..ich hab ja auch die neue ZZR, bin aber noch nicht mir ihr gefahren. Weiß aber von dem 1. Gang Thema und werde auch mal testen, ob Starten im 1. Gang mit gezogener Kupplung geht und sinnvoll ist.

Ansonsten nehm ich den Tipp mit der Kupplung mal ne Zeit gezogen halten gerne auf. Irgendeinen Weg muss es doch geben, meine Kawa zu überzeugen, nicht so nen Krach zu machen...

fr

fermoyracer, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 16.8.12.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.04.2013, 22:57
Beitrag #11
RE: Kupplung trennt nicht richtig
(02.04.2013 22:14)fermoyracer schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.[...]
Irgendeinen Weg muss es doch geben, meine Kawa zu überzeugen, nicht so nen Krach zu machen...

fr

Gibt es !
Anrollen und Gang einlegen.







.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.04.2013, 18:20
Beitrag #12
RE: Kupplung trennt nicht richtig
Habe heute mal wieder einige Zeit mit meiner Kupplung verbracht.
Alles soweit kontrolliert, Stift im Hebel, Kupplungszylinder und entlüftet. Sah alles sehr gut aus, Problem ist aber gebieben. kettensaege
Dann Faxen dicke, Kupplung mal wieder auf und alle Teile nachgemessen.
Lamellen und Federn Maße OK, die alten Stahlscheiben 2,89-2,91 mm, die neuen 2,81-2,83 mm, also alle fast ein 10tel kleiner macht aber zusammen fast 1mm aus. Da aber alle zusammen fast 1 mm weniger müsste die Kupplung eigentlich eher rutschen anstatt nicht richtig zu trennen?? irre
Alle Teile einmal gedreht und wieder rein, so schnell gebe ich nicht auf. aufs maulaufs maul
Und was ist passiert? Nichts, gleiches Problem weinenweinen
Wieder alles auf und die alten Stahlscheiben, zwei sind schon sehr blau, rein.
Ergebniss, alles geht wieder wie es soll, hüpfend lachenhüpfend lachenhüpfend lachen
Das Krachen beim 1. Gang einlegen ist auch wieder da, aber egal sie läuft wieder.hüpfend lachenhüpfend lachen
Zitat UID0621: Wenn meine nicht beim ersten Gang einlegen Kracht ist was defekt.
Wie recht Du hast, UID0621.respektrespekt

PS: Habe günstig neue Stahlscheiben für die Kupplung abzugeben PfeifPfeifPfeifPfeif

x39, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 2.6.11.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.04.2013, 18:29
Beitrag #13
RE: Kupplung trennt nicht richtig
(03.04.2013 18:20)x39 schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Habe heute mal wieder einige Zeit mit meiner Kupplung verbracht.
Alles soweit kontrolliert, Stift im Hebel, Kupplungszylinder und entlüftet. Sah alles sehr gut aus, Problem ist aber gebieben. kettensaege
Dann Faxen dicke, Kupplung mal wieder auf und alle Teile nachgemessen.
Lamellen und Federn Maße OK, die alten Stahlscheiben 2,89-2,91 mm, die neuen 2,81-2,83 mm, also alle fast ein 10tel kleiner macht aber zusammen fast 1mm aus. Da aber alle zusammen fast 1 mm weniger müsste die Kupplung eigentlich eher rutschen anstatt nicht richtig zu trennen?? irre
Alle Teile einmal gedreht und wieder rein, so schnell gebe ich nicht auf. aufs maulaufs maul
Und was ist passiert? Nichts, gleiches Problem weinenweinen
Wieder alles auf und die alten Stahlscheiben, zwei sind schon sehr blau, rein.
Ergebniss, alles geht wieder wie es soll, hüpfend lachenhüpfend lachenhüpfend lachen
Das Krachen beim 1. Gang einlegen ist auch wieder da, aber egal sie läuft wieder.hüpfend lachenhüpfend lachen
Zitat UID0621: Wenn meine nicht beim ersten Gang einlegen Kracht ist was defekt.
Wie recht Du hast, UID0621.respektrespekt

PS: Habe günstig neue Stahlscheiben für die Kupplung abzugeben PfeifPfeifPfeifPfeif


Aaah, das habe ich heute gebraucht. Das geht runter wie Öl. lachtot


Vielleicht nur die beiden blauen nur wechseln





.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.04.2013, 19:04
Beitrag #14
RE: Kupplung trennt nicht richtig
Vielleicht nur die beiden blauen nur wechseln

Da habe ich auch schon dran gedacht, aber solange sie weiterhin Problemlos läuft fasse ich die Kupplung nicht mehr an.

x39, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 2.6.11.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.05.2022, 20:41
Beitrag #15
RE: Kupplung trennt nicht richtig
Beim Stöbern im Forum bin ich eben auf dieses Thema hier gestossen.

Meine Rennsemmel macht das auch jedesmal; dieses "Klackern" / "Rupfen" beim Einlegen des 1. Gang.

Das ist allerdings meiner bescheidenen Meinung nach vollkommen unbeachtlich. Meine früheren "Gummikühe" namens BMW haben das auch immer schon gemacht.

Erst wenn ich dieses Geräusch nicht mehr höre, würde ich mir echte Sorgen machen.

DLzG Werner

Ich verbleibe mit

D.L.z.G.

Alle sagten: "Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat´s einfach gemacht."
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Kupplung rutscht bei warmem Motor / Kupplung entlüften Thomas H. 10 1.691 13.09.2022 07:39
Letzter Beitrag: Thomas H.
  ZZR1100 D Zündspulen richtig anschließen Wuschel 2 624 15.03.2022 22:24
Letzter Beitrag: Wuschel
  Kupplung geht nicht nach Ölwechsel Fischmob87 11 12.756 08.07.2015 11:06
Letzter Beitrag: Fischmob87
  Mal wieder Kupplung. Trennt nicht x39 6 4.021 04.03.2014 02:51
Letzter Beitrag: x39
  Kupplung trennt im warmen Zustand nicht Luckyonetwo 4 2.824 19.08.2013 12:15
Letzter Beitrag: Luckyonetwo
  ZZR 1100 - Kupplung trennt nicht tarn61 6 5.724 28.02.2012 19:40
Letzter Beitrag: tarn61



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste