Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Online-Petition gegen den neuen Bußgeldkatalog
02.05.2020, 09:33
Beitrag #16
RE: Online-Petition gegen den neuen Bußgeldkatalog
Na, die Aktion wird ja richtig wie eine Bombe einschlagen. Wenn schon Teile der Opposition jammern, dass nicht generell Tempo 30 in Innenstädten eingeführt wurde. lachtot

Aus meiner Sicht gibt es zwei Blickwinkel. Zum Einen ist ein berechtigtes Tempolimit absolut in Ordnung und kann und muss überprüft werden. Und ich bin Einverstanden mit der Formulierung "Raser" wenn ich neben dem Kindergarten 20 km/h (also > 50 km/h) zu schnell unterwegs bin... Aber nicht um 23:00 Uhr, Morgens um 05:00 Uhr oder an Sonn- und Feiertagen. Und in "Beamten-Deutschland" steht die Rennleitung oder das Ordnungsamt "an den neuralgischen Stellen" gefühlt meist wenn es Geld regnen wird und nicht, wenn es nötig wäre.
Gedächnis-Zitat aus einem Radiobericht vom 2. "Blitzmarathon'" in NRW: "Wir stehen hier an einer gut ausgebauten Straße mit zwei Spuren in jede Richtung an einem sehr langen geraden Stück. Warum, Herr Hauptwachtmeister, stehen wir gerade hier?" "Sie haben es doch gerade sehr treffend beschrieben!"

Da fühlt man sich Jung, Dynamisch und Gutaussehend..... und dann steht da dieser Spiegel kopf gegen wand
Wenn du tot bist, weißt du nicht, dass du tot bist. Aber für dein Umfeld ist es hart.
Genau so ist es, wenn du blöd bist. Pfeif
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.05.2020, 12:04
Beitrag #17
RE: Online-Petition gegen den neuen Bußgeldkatalog
Hallo, ich habe nicht unterschrieben. Da ich finde die Straßen voll sind, mit Menschen die sich außerhalb der Regeln befinden. Und jeder der abgefischt wird macht die Straße etwas sicherer. LG Peppy

Peppy79, ist ohne Glied im Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 26.5.17.

Suche Mann mit Pferdeschwanz – Frisur egal
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.05.2020, 12:09
Beitrag #18
RE: Online-Petition gegen den neuen Bußgeldkatalog
(02.05.2020 12:04)Peppy79 schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Hallo, ich habe nicht unterschrieben. Da ich finde die Straßen voll sind, mit Menschen die sich außerhalb der Regeln befinden. Und jeder der abgefischt wird macht die Straße etwas sicherer. LG Peppy


Die Aussage kann ich als Fahrlehrer nur teilen

Martin300, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 5.10.19.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.05.2020, 12:07
Beitrag #19
RE: Online-Petition gegen den neuen Bußgeldkatalog
Ich führe mal einen Aspekt an, den ich aus Sicht meines Studiums der Verkehrslehre / Verkehrstechnik betrachte.



Problematisch wird es dadurch, dass die Straßenbau- und Beschilderungsbestimmungen auf das alte Bußgeld- und Fahrverbotssystem abgestimmt und zugeschnitten waren.

Das betrifft besonders die Geschwindigkeitstrichter. Auf einer Straße außerhalb geschlossener Ortschaft gilt die Grundregel 100 km/h.

Vor einer Ortsdurchfahrt, einer Gefahrenstelle oder einer Lichtzeichenanlage wird dann herunter reguliert.

Was bislang – eben auf die alten Regeln zugeschnitten – auf 70 km/h geschah. Und genau hier liegt nunmehr das Problem. Übersieht man das entsprechende Schild oder ist dieses nur unzureichend aufgestellt, ist man schon mit (zuvor regelkonformen) 96 km/h im Bereich des Fahrverbotes.

Würde man alle Geschwindigkeitstrichter jetzt von 100 km/h auf 80 km/h (und dann weiter auf 70 km/h) umbeschildern wollen, so wäre dies nur angemessen.

Würde aber bei Bund, Ländern und Kommunen erhebliche Kosten verursachen. Und Geld soll durch die StVO-Novelle eher eingenommen als ausgegeben werden.

Dazu kommt, dass gerade die Beschilderung im öffentlichen Verkehrsraum mittlerweile nahezu flächendeckend mangelhaft ist, da man insbesondere bei den Kommunen keine Experten mit entsprechender Ausbildung (bspw. Studium der Verkehrslehre und Verkehrstechnik) hat.

Daher ist gerade bei den Fahrverboten der 26 km/h-Überschreitung außerorts dringender Handlungsbedarf geboten. Hier muss schnellstens eine Anhebung auf mindestens 31 km/h erfolgen.

Sonst wird gerade dieser Aspekt zu einer riesigen Führerscheinvernichtungsmaschinerie, die auch solche Leute betrifft, die sich ansonsten an die Regeln halten.
Hier ist eine Verhältnismäßigkeit nicht mehr vorhanden!

Mick, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 19.2.20.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_blaumannikiel
03.05.2020, 20:31
Beitrag #20
RE: Online-Petition gegen den neuen Bußgeldkatalog
Unterschrieben!

Es dient weniger der grösseren Sicherheit als mehr dem füllen des Staatssäckerl!

Ich finde es erschreckend wie viele Menschen in Deutschland nach ständig MEHR Regulierung für sich und andere schreien! Wir brauchen ganz gewiss weniger aber jeder soll natürlich seine Meinung haben.

Einmal Kawa - immer Kawa - ich muss es wissen Hayabusa
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  On-line-Petition gegen Fahrverbote Homa 14 693 04.06.2020 21:09
Letzter Beitrag: Homa
  Online-Katalog der Fa. Sudco Stormbringer 0 629 29.02.2016 11:19
Letzter Beitrag: Stormbringer
  Ein fragwürdiger Online-Anbieter ebi800 1 903 15.05.2014 12:07
Letzter Beitrag: BeeJay
  NEUE Z1000SX online Zorro 13 3.965 18.09.2013 22:55
Letzter Beitrag: Zorro
  Online Skat UID1059 1 890 11.09.2013 07:24
Letzter Beitrag: thosch
  Versicherung: Motorrad kippt gegen Auto DonCatan 11 3.930 25.12.2012 21:17
Letzter Beitrag: Z- Heinrich



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste