Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zzr 600 E Kühlwasser Problem
09.05.2020, 06:09
Beitrag #1
Zzr 600 E Kühlwasser Problem
Moin habe eine Zzr 600 E.Habe ein Problem mit dem Kühlwasser.Habe gestern gemerkt das die Temperatur schwankt mal kalt dann sehr warm.Hatte denn Ausgleichsbehälter überprüft auf über Max.Habe dann denn Kühlerdeckel geöffnet und gesehen es fehlt Flüssigkeit.Dann ist ja klar Luft im System.Habe dann Nachgefüllt und entlüftet.Habe denn Ausgleichsbehälter auf Kurz unter Max abgesaugt.Bin dann losgefahren auch Autobahn.Temperatur hat nicht geschwankt .Bin beim Kumpel angekommen und es lief ein ordentlicher Schluck Kühlflüssigkeit hinten aus dem Überlauf aus.Gut dachte ich war Zu viel dehnt sich ja aus.Dann nachhause gefahren nach der Autobahnausfahrt angehalten lief es wieder.Dann noch ca 7 km nachhause lief es wieder.Habe dann denn Ausgleichsbehälter überprüft Randvoll bis oben über Max.Habe sie dann übernacht abkühlen lassen und denn Ausgleichsbehälter überprüft Stand ist noch über voll fast bis oben.Das Versteh ich nicht müsste doch wieder absacken? Oder habe ich einen Denkfehler.Habe sie noch nicht so. Lange.Gruss Hagen

Hali84, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 3.4.20.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.05.2020, 21:31
Beitrag #2
RE: Zzr 600 E Kühlwasser Problem
Entweder waren da durch die lange Standzeit und evtl. versottete Kanäle und Kühler Luftblasen im System, die erstmal raus mußten - das ist die preiswerte Erkärung.
Oder Du hast ein Problem mit der Kopfdichtung oder Risse im Zylinder oder Kopf. Da solltest Du in der Werkstatt oder mit einem Billigkit von Amazon (ca. 14,-) das Kühlwasser auf CO2 testen (lassen).
Von Wasser im Öl oder umgekehrt hast Du ja nichts geschrieben, ich hoffe dann mal, daß sich das Problem mit Kühlerreiniger, gern auch zweimal, und neuem Kühlwasser mit frischem Froschschutz beheben läßt.

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.05.2020, 23:03
Beitrag #3
RE: Zzr 600 E Kühlwasser Problem
Ok danke werde mir son co2 Tester besorgenMal sehen drehe Morgen mal ne Runde und schaue mal wie sich das verhält😎🤘

Hali84, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 3.4.20.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.05.2020, 23:11
Beitrag #4
RE: Zzr 600 E Kühlwasser Problem
(09.05.2020 23:03)Hali84 schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Ok danke werde mir son co2 Tester besorgenMal sehen drehe Morgen mal ne Runde und schaue mal wie sich das verhält😎🤘

Aber vor dem losfahren schauen, ob der Ausgleichsbehälter noch voll ist. Wenn da wirklich irgendwo ein Riß und ein Zylinder vollgelaufen ist gibts mit etwas Pech beim Starten einen Wasserschlag und der Motor ist hin.

Qualmt sie denn warm manchmal weißlich aus dem Auspuff? So wie nach dem Starten an einem kühlen Morgen?

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.05.2020, 23:31
Beitrag #5
RE: Zzr 600 E Kühlwasser Problem
Nein garnicht bin ja gestern ordentlich gefahren und auch Autobahn Vollgas.War dann zuhause und der Behälter war komplett voll und sie tropfte aus dem Überlauf Hatte vor Fahrantritt auf Max abgesaugt weil zu viel drinne war.Jetzt ebend geguckt stand ja seit gestern Abend ca 2 cm über Max das wundert mich etwas müsste ja eigentlich gleich sein weil ja kalt.Sauge morgen nochmal was ab aus dem Ausgleichsbehälter und fahre mal sehen ob sie wieder überläuft.

Hali84, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 3.4.20.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.05.2020, 08:50
Beitrag #6
RE: Zzr 600 E Kühlwasser Problem
wenn eh schon was im argen ist würde ich da nicht Fahren ... wozu auch ? im Stand Laufen lassen und sehen was Passiert .. dazu musst nicht Fahren und schon 5 mal nicht auf der Autobahn

Martin300, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 5.10.19.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.05.2020, 09:55
Beitrag #7
RE: Zzr 600 E Kühlwasser Problem
ich würde wie folgt vorgehen ;

Verkleidung und Tank weg --- Thermostat ausbauen und überprüfen !
kochendes Wasser in nem Topf und rein damit sehen was Passiert

Zündkerzen Raus und Kompression Prüfen
Wasserpumpe Raus und überprüfen ob defekt

usw wenn du eh schon soweit bist kannst ja auch alle Flüssigkeiten erneuern ...
Neues oder Funktionierendes Thermostat einbauen
und dann Tank Provisorisch drauf und Laufen lassen

sehen ob Lüfter anspringt und schauen was der Ausgleichsbehälter macht

Martin300, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 5.10.19.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.05.2020, 11:30
Beitrag #8
RE: Zzr 600 E Kühlwasser Problem
Moin habe sie im Stand laufen lassen.Flüssigkeit hat sich Ausdehnt Lüfter ist angesprungen.Sind dann ca 280 km gefahren.Nach etlichen Kilometern hat sich die Temperatur anzeige mal weiter bewegt sonst immer im ersten Drittel dann ging sie im Stadtverkehr bis zur hälfte bei schnellere Fahrt wieder runter und dann habe ich sie an der Tanke laufen lassen bis der Zeiger weiter Stieg bis 2 cm vorm Rotenbereich Lüfter ging an Temperatur gefallen.Ausgleichbehälter hatte ein wenig getropft.Sind dann weiter gefahren alles ok.Öltemperatur war immer so zwischen 70 und 80 grad.So werde heute co2 messen in der Kühlflüssigkeit.wenn das Ergebnis ich hoffe negativ ist.Werde ich alles ablassen Systemreiniger verwenden und neu befüllen und entlüften.Achso wenn das Sytem leer ist Thermostat testen.Wie entlüftet ihr richtig?Gruss

Hali84, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 3.4.20.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.05.2020, 11:26
Beitrag #9
RE: Zzr 600 E Kühlwasser Problem
also - zunächst einmal - wenn man bei kalter Maschine den Ausgleichsbehälter schon bis MAX auffüllt - wo soll dann bei warmer Maschine das "überschüssige Wasser" hin? es muss dann quasi aus dem Überlauf raustropfen...
Bei meinen Kawa's fülle ich bei kalter Maschine nur bis ca. ¼ - 1/3 über die MIN-Marke auf. Im Betrieb steigt dann der Stand bis kurz vor der MAX-Marke, kühlt die Karre bei Stillstand dann wieder ab sollte die Füllhöhe wieder auf die ursprüngliche "kalte" Füllhöhe abfallen. Das soweit dazu...

Aus deiner Erläuterung, dass zwar bei warmer Maschine der Stand im Kühlerausgleich steigt, beim abkühlen jedoch nicht wieder singt, würde ich jetzt erstmal ganz simpel auf den Kühler-Verschluss-Deckel schließen.
Dieser hat nämlich zwei Aufgaben, bei warm werdendem Motor baut sich im Kühlsystem ein gewollter Überdruck auf, bei etwa 0,9 Bar (wenn ich mich recht entsinne) öffnet dann das Ventil im Kühler-Verschluss-Deckel und das Wasser kann in den Ausgleichsbehälter abfließen.
Das ganze funzt aber auch anders herum, wenn nun das System wieder abkühlt, entsteht im Kühlsystem ein Unterdruck, das Ventil im Kühler-Verschluss-Deckel öffnet wieder und es wird Wasser aus dem Ausgleichsbehälter angesaugt.
Mir scheint das dein Kühler-Verschluss-Deckel zwar das Überdruck-Ventil funktioniert, das Unterdruck-Ventil jedoch nicht arbeitet,
und früher oder später saugt sich das System irgendwoanders Luft her um den Unterdruck auszugleichen, was dann auch die Luft in deinem Kühlkreis erklären würde.

es muss also gar nicht der "Worst-Case" mit durchgeblasener Kopfdichtung oder what ever gar Risse im Kopf etc. sein...

solong Christian

möppitreiber, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 18.5.20.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_blauWicky , helm_blaumannikiel
09.06.2020, 11:15
Beitrag #10
RE: Zzr 600 E Kühlwasser Problem
Mahlzeit !

Das hört sich für mich verdammt stark nach einer defekten
Zylinderkopfdichtung an. So fängt das immer an. weinen

Zu Anfang glaubt man ja immer noch an das Gute und das
alles gar nicht so schlimm ist.....

..... aber meine Erfahrung...... Kopfdichtung.

Kompression testen würde jetzt nur was bringen, wenn die
Kopfdichtung schon total hin ist. Co im Kühlwasser testen
ist eine sehr sichere Methode. Aber welcher normale Schrauber
hat dazu schon die möglichkeit.

Grüße Onkel Till

Onkel Till, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 16.8.16.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.06.2020, 19:50
Beitrag #11
RE: Zzr 600 E Kühlwasser Problem
(10.05.2020 09:55)Martin300 schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten....
Neues oder Funktionierendes Thermostat einbauen
und ...

Ich klinke mich hier mal mit rein.

Ich denke, mein Thermostat ist dauer offen = wird schwer warm - wenigstens ist es nicht zu.

Frage: gibt es einen günstigen Ersatz?

4,4l - 100KM wink und grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Sport Ein komisches Problem Caya1975 3 613 18.05.2020 10:49
Letzter Beitrag: möppitreiber



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste