Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gabel ausbauen
10.08.2022, 14:18
Beitrag #1
Gabel ausbauen
Hallo zusammen,

ich war heute endlich beim TÜV. War 3 Jahre überfällig.
Seis drum.
Alles soweit ok, aber die Gabelholme waren nass, und deswegen gab es keine Plakette.
Da müssen neu Simmeringe rein. Bevor ich nun anfange all das auseinander zu nehmen, möchte ich mir erlauben zu fragen was alles demontiert werden muss um die Gabel auszubauen?

Ich besitze ein Reperaturhandbuch, möchte aber dennoch nach praktischen Erfahrungen fragen.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Thomas

Thomas H., registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 29.5.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.08.2022, 14:46
Beitrag #2
RE: Gabel ausbauen
Schutzblech und Bremssättel abbauen reicht. An die Klemmschrauben der unteren Gabelbrücke kommt man mit etwas Geschick auch ohne die Verkleidung abzubauen.

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.08.2022, 10:00
Beitrag #3
RE: Gabel ausbauen
Ja danke Michael.
Kann ich zum aufbocken ein Kantholz unter die Auspuffkrümmmer packen, oder laufe ich Gefahr die Krümmer zu verbiegen?

Thomas H., registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 29.5.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.08.2022, 18:47
Beitrag #4
RE: Gabel ausbauen
Kannst Du, ich stelle auch schon mal einen Wagenheber unter die Ölwanne.

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.08.2022, 18:57
Beitrag #5
RE: Gabel ausbauen
(11.08.2022 10:00)Thomas H. schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Kann ich zum aufbocken ein Kantholz unter die Auspuffkrümmmer packen, oder laufe ich Gefahr die Krümmer zu verbiegen?

Hallo Thomas H., dann müssen beide Verkelidungseitenteile auch demontiert werden.
Neandertalermethode ist möglich, würde aber lieber mit einem Lenkkopfständer oder Motorradheber arbeiten. Bei letzteren ist sogar der Wechsel des Lenkkopflagers möglich. LG Peppy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.08.2022, 08:26
Beitrag #6
RE: Gabel ausbauen
Danke Euch beiden.

Verkleidung ist bereits komplett ab. War jetzt auch nicht die große Herrausvorderrung. Zumal ich das linke Verkleidungsteil ohnehin noch austauschen möchte. Hatte vor ein paar Jahren ein Reh überfahren und eine "Interims Verkleidung einstweilen montiert weil es damals nichts anderes gab
Konnte ein neues Teil mit meinem Original Design vor 3 Wochen bei Kleinanzeigen ergattern.

Ich mach dann mal weiter, und werde das Moped mit einem Wagenheber unter den Krümmern vorne hochheben.

Thomas H., registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 29.5.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.08.2022, 14:30
Beitrag #7
RE: Gabel ausbauen
So, die Gabel bzw. die Standrohre sind ausgebaut.
Beim lokalen Händler sind die Ersatzteile eingetroffen, und die Simmeringe werden dort eingebaut.
Anbei einige Bilder.                

PS: Wie werden denn die Rohre beim Zusammenbau justiert? Also mit gleicher Höhe auf beiden Seiten eingebaut?

Thomas H., registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 29.5.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.08.2022, 18:37
Beitrag #8
RE: Gabel ausbauen
Thomas H. in dem du die obere Gabelbrücke wieder montierst und die Holme bis zum Anschlag einschiebst. Warum hast du sie überhaupt abgebaut, war nicht nötig. LG Peppy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.08.2022, 21:15
Beitrag #9
RE: Gabel ausbauen
(16.08.2022 18:37)Peppy79 schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Thomas H. in dem du die obere Gabelbrücke wieder montierst und die Holme bis zum Anschlag einschiebst. Warum hast du sie überhaupt abgebaut, war nicht nötig. LG Peppy

Mein Gott Peppy - warum hältst Du nicht einfach endlich den Schnabel wenn Du keine Ahnung hast? Oder willst Du hier mit Absicht die Forumskollegen in gefährliche Situationen bringen (Siehe u.a. "Lenkkopflager einen Tick lösen")?
Das Beste wäre Du meldest Dich hier ab und liest nur noch mit. gelbe karte

@Thomas:
- Die Gabelholme müssen 11,5 mm über die obere Gabelbrücke überstehen.
- Dann die Klemmschrauben der oberen Gabelbrücke festziehen (28 Nm), Überstand nochmal prüfen.
- Alles andere (Rad, Fender, Bremsen usw.) an der Gabel anbauen aber noch nichts festschrauben.
- Darauf achten daß der Tachoantrieb sauber eingepaßt ist, die Dinger gibt es nicht mehr neu zu kaufen!
- Moped mit dem Vorderrad an eine Wand stellen und ohne die Bremse zu ziehen vorne mehrmals kräftig ein- und ausfedern, damit sich die Gabel in den Befestigungspunkten entspannt.
- Jetzt die untere Gabelbrücke (21 Nm), Vorderachse (110 Nm) und Achsklemmung (20 Nm) wieder festziehen, möglichst ohne wieder Spannung in die Gabel zu bringen.
- Dann den Rest anrödeln.

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.08.2022, 00:07
Beitrag #10
RE: Gabel ausbauen
P.S.: Thomas, wenn Du noch Infos zum Einbau des Lenkkopfs brauchst: Kurz melden.

Weiser Mann HipHop klingt am besten, wenn man stattdessen Metal hört Weiser Mann

. .Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.. .
. . Baden allein genügt nicht - man muß auch mal das Wasser wechseln . .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.08.2022, 07:39
Beitrag #11
RE: Gabel ausbauen
Morgen zusammen,

Wow!
Ich bin jetzt echt beeindruckt Michael. Donnerwetter
respekt und vielen herzlichen Dank.

Offtopic Modus an:
Deine Hilfe erinnert mich an eine erlebte Geschichte von 1978.
Mein Kreidler Mokick (natürlich mit "großem" 6,25 PS Motor) hatte eine defekte Kurbelwelle. Nadellager hatte sich aufgelöst.
Ein gleichaltriger Kumpel, sein Name war Ernie, aus dem Nachbardorf hatte ein regelrechtes Ersatzteillager.
Mein älterer Bruder hatte Ernie mitsamt einer gebrauchten Kurblewelle abgeholt, und abends gegen 19:00 Uhr fingen wir mit dem Umbau an.
Leider hatte diese Kurbelwelle keine Phasen an den Flanken, und wir mussten das vorhandene Kurbelgehäuse mit unseren Möglichkeiten (Bohrer als Fräser, Feile und Schmirgelpapier) anpassen.
Nachts um 3:00 lief der Motor wieder. Mit unglaublichen Vibrationen. Der rappelte wie Splitt in einer leeren Bierdose. Doch nach einer gewissen Zeit hatte sich das alles ganz gut eingelaufen, sodaß die Reperatur, nicht perfekt, aber dennoch erfolgreich war.
Doch das wichtigste: Ich war back on the road again.
Weinge Wochen nach dieser Aktion verunglückte mein Freund Ernie bei einem Arbeitsunfall tötlich. Er war 17 Jahre alt geworden, und im 1. Lehrjahr einer Zimmermannslehre.
Offtopic Modus aus.

Eine ähnliche Solidarität verspüre ich hier, und das beiendruckt mich im Jahr 2022.

Gruß aus dem Wittgensteiner Land.
Thomas

Thomas H., registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 29.5.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.09.2022, 08:01
Beitrag #12
RE: Gabel ausbauen
Hallo zusammen,

Samstag Morgen konnte ich die beiden Gabelrohre abholen.
Waren realativ fix wieder eingebaut. Danke Michael!

Das Moped fährt sich jetzt schöner. Kommenden Samstag geht es dann zur TÜV Nachprüfung.

Nochmals danke an alle Tippgeber.

Thomas

Thomas H., registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 29.5.17.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Auspuff ZXT 10 C ausbauen Kuhli62 2 1.115 23.03.2018 23:19
Letzter Beitrag: Kuhli62
  Steuerkettenspanner ausbauen idan 31 16.725 04.05.2017 17:07
Letzter Beitrag: Möööööp
  Vergaser ausbauen für Anfänger stef73 4 6.362 04.01.2017 20:20
Letzter Beitrag: sixbanger
  Vergaser ausbauen , Gaszüge aushängen ? Martin01 1 2.865 17.09.2016 07:44
Letzter Beitrag: Martin01
  Lufi-Gehäuse ausbauen sixbanger 3 1.920 15.11.2015 21:39
Letzter Beitrag: Schnapadäus
  Zündschloß ausbauen bzw. überbrücken DesertEvil 7 3.209 20.11.2013 06:12
Letzter Beitrag: UID1059



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste