Du bist nicht angemeldet oder registriert. Bitte melde dich an oder registriere dich um alle Funktionen des Forums nutzen zu können...
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wird geladen...

Antwort schreiben
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ZZR1100 D Krümmer austauschen
01.02.2024, 11:47
Beitrag #1
ZZR1100 D Krümmer austauschen
Hallo liebe ZZR Gemeinde,

Ein verostetes Loch im Abgaskrümmer ( 4 in 1) hat mich gestern
Beim TÜV durchfallen lassen, ich habe 1 Monat Zeit um diesen
Fehler zu beheben.
Ich habe nun eine Fragen zum austauschen des Krümmer,
ich Glieder mal die Fragen!

1.) Auf der Suche nach einen guten gebrauchten Krümmer
finde ich viele vom C-Model! Würde der Krümmer vom C - Model
auf das D-Model passen?

2.) In einer Verkaufsanzeige für gebrauchten Krümmer stand:
Krümmer für "Devil" Endtöpfe! Ist das ein Krümmer speziell für Devil, gibt es sowas
oder ist da nur ein zusätzliches Adapter Rohr dabei?

3.)Was darf der Austausch durch Werkstatt kosten oder was habt
Ihr bezahlt?

4.) Ich bin kein großer Schrauber, aber bin Handwerklich geschickt
und habe auch einiges an Werkzeug da!
Ist Ausbau/Tausch ohne spezialwerkzeug möglich?

5.) Was benötige ich außer neuen Dichtringen? Schrauben?

6.) Jemand von euch Erfahrung beim selber austauschen? Kühler
muß sicherlich ab? Ist der Ausbau ein Hexenwerk :).?


Schweißen kann man das Loch übrigens nicht mehr, da gesamter
Krümmer zu befallen ist!
Grüße

Peppy, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 5.11.12.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.02.2024, 09:52
Beitrag #2
RE: ZZR1100 D Krümmer austauschen
Am devil endtopf ist bei manchen Verkäufer das rohr noch mit dran. Der krümmer ist va. Das c-model passt. Auspuffanlage der zzr 1200 auch. Die ist auch va. Kann man eintragen lassen. Wasserkühler und ölkühler muss runter. Am besten den ölkühler von den Leitungen trennen. Neue krümmerdichtung und dichtung für den ölkühler wären dann fällig. Da die kühlflüssigkeit vom Kühler runter muss Am besten auch gleich neu.

langer152, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 16.12.16.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
 Folgende User haben sich bei Dir bedankt: helm_gruenMöööööp
03.02.2024, 15:02
Beitrag #3
RE: ZZR1100 D Krümmer austauschen
Danke für Deine Antwort und Informationen, hilft schon mal weiter!

Da ich mir noch etwas unsicher bin ob ich es selber mache mit einen Freund der Automechaniker ist, oder ob ich es wenn nicht allzu teuer der Kawa Werkstatt übergebe, habe mal die Werkstatt angerufen. Stundenlohn schon mal 94€, was es kostet am Ende konnte man mir auch nicht ungefähr sagen.

Ich hatte erwähnt das ich ein guten gebrauchten Krümmer vom C-Model in Aussicht habe, da wollten Sie die Nummer vom Krümmer vorher haben und natürlich die Nummer/Daten meines Mopeds, ob es am Ende wirklich passt.
Also scheint grade so, das nicht jeder X-beliebige Krümmer vom C und vielleicht auch vom D-Model nicht ohne weiteres passt an meinen Bike!

Ich frage mich nun wie und wo ich herausfinden kann welche Krümmer-Nummern kompatibel sind mit meiner Maschine (Zzr1100 D Bj. 97)?!

Suche nicht wie oben falsch angegeben von mir eine 4 in 1 sondern Original 4 in 2 :)

Oh man ist das eine schwere Geburt jetzt noch auf Nummern zu achten

Peppy, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 5.11.12.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.02.2024, 10:06
Beitrag #4
RE: ZZR1100 D Krümmer austauschen
Wie gesagt. C passt auf d. Und 1200 auch. Nur die Nummer kih Nr. Auf dem original endtöpfen unterscheidet sich minimal. Ich habe eine bsm Anlage verbaut. 4-1-2.

langer152, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 16.12.16.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.02.2024, 16:36
Beitrag #5
RE: ZZR1100 D Krümmer austauschen
... Ok Danke, ich weiß auch nicht ob die Werkstatt versucht mit Verkaufstratie mir einen möglichst neuen Krümmer zu verkaufen, eventuell sind die da mit ihren Nummern päpstliche als der Papst.
Ich habe einen Krümmer vom C Model gefunden, der wirklich ok aussieht und wegen Geschäftsaufgabe für 20€ abzugeben ist, ich denke da kann ich es gerne auf einen Versuch drauf ankommen lassen.
Fürchte mich nur vor verrosteten Schrauben die vermutlich heraus gebohrt werden müßten.
Geschweißt wird sicherlich an der einen oder anderen Stelle auch sein müßten, aber mein Kollege hat ja soweit alles dafür da.

Danke nochmal für Deine Erfahrungen!

Grüße

Peppy, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 5.11.12.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.02.2024, 19:48
Beitrag #6
RE: ZZR1100 D Krümmer austauschen
Nur der Krümmer? Original c- und d- Modell haben an dem Krümmer den linken Endtopf dran, der rechte ist aufgesteckt unter dem Motor und mit Schelle gesichert. Bei der 1200er ist der Krümmer ohne die Endtöpfe. Also bei c- oder d- Modell brauchst du das geamte Paket, also Krümmer mit linkem Auspuff (Bauteil 1) und rechten Auspuff (Bauteil 2).
Schau mal bei den Kawasaki-Original-Verkaufsplattformen, dort kannst du dir die entsprechenden Ersatzteile anschauen, dann siehst du was ich meine.
Also nur Krümmer ohne einen einzigen Auspuff vom c-Modell ist gebastel.

Gruß

Martin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.02.2024, 20:11
Beitrag #7
RE: ZZR1100 D Krümmer austauschen
Danke für Deine Rückmeldung :)

Ja brauchen tue ich nur den Krümmer, den Krümmer den ich günstig in Aussicht habe, hat an einer Seite noch den verschweißten Auspuff dran, ich überlege aber wenn es soweit ist diesen ab zu flexen und meinen der noch neuwertig aussieht dann wieder anschweißen zu lassen, mal sehen was geht.

Auf die von Dir genannte Seite schau ich mir mal gleich mal an!

Peppy, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 5.11.12.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.02.2024, 17:16
Beitrag #8
RE: ZZR1100 D Krümmer austauschen
Hatte ne Kawa Fachwerkstatt nochmal angerufen, die meinten zu mir der Krümmer von C-Model würde wohl passen aber wegen Leistung/Abgaswerte nicht kompatibel.

Verstehe ich nicht im Nachhinein, denn beide haben 150PS (offen).


Noch jemand da der mir sein Seegen geben kann das C Krümmer auf D passt, bin wieder verunsichert.

Dichtungen für Krümmer haben von 190 bis 2001,für alle Modelle schon mal den gleichen Durchmesser.

Peppy, registriertes Mitglied von Forum der ZX-ZZR-GTR-IG seit 5.11.12.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.02.2024, 11:10
Beitrag #9
RE: ZZR1100 D Krümmer austauschen
(04.02.2024 20:11)Peppy schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten....
Ja brauchen tue ich nur den Krümmer, den Krümmer den ich günstig in Aussicht habe, hat an einer Seite noch den verschweißten Auspuff dran, ich überlege aber wenn es soweit ist diesen ab zu flexen und meinen der noch neuwertig aussieht dann wieder anschweißen zu lassen, mal sehen was geht.
....

Wie gesagt, wenn du sowieso am basteln bist, besorg dir den Krümmer für 20,- €. Am Motor passt der, normal passt die C-Anlage komplett an die D-Modelle, haben aber andere KHI-Nummern, also andere Abgaswerte etc.
Du scheinst aber ja die Endtöpfe der D-Anlage an den Krümmer der C-Anlage anschweisen (linke Seite) zu wollen. Dann passen für den Tüv die KHI Nummern ja, stehen ja auf den Endtöpfen.
Was ich aber machen würde, vorher genau zu schauen, ob ich die so einfach trennen und wieder anschweißen kann, muss ja im Bereich hinter der Abzweigung geschehen. Und ob die rechte Seite an den Anschluss passt (also genauso verläuft wie bei der D).
Ob das vorher alles möglich ist weiß ich nicht, aber für 20,-€ geht man kein alzu großes Risiko ein.

Für den Tüv sollte es dann reichen, und man kann in Ruhe weiter suchen. Oder man lässt es so, weil es doch funktioniert.

ich bin selber auf der Suche nach einer 4-2 Anlage, ich habe aber das Problem, dass ich eine BJ 1999 habe und bei der ist im linken Auspuff der KAT verbaut. Als Alternative schaue ich immer wieder nach einer Anlage von der 12er, ist ja aus Edelstahl und passt auch unter die D. Aber die sind selten. Wenn man eine findet, sofort zuschlagen, nicht erst überlegen, kostet aber doch noch ganz schön viel.....ist dann schnell wieder weg.

Ich fahre also meine 4-1 Anlage weiter rum.

Viel Erfolg, und bitte berichten, falls meine 4-1 Anlage mal wieder den Endtopf verliert, muss ich auch wieder ernsthafter suchen.

Gruß

Martin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.02.2024, 18:53
Beitrag #10
RE: ZZR1100 D Krümmer austauschen
Ich fahre meine 1100er seit 1992. Seither habe ich es noch nicht erlebt, dass sich einer beim TÜV für die KHI Nummer auf einem Original-Auspuff mit Kawa-Emblem interessiert hätte. Seit ein paar Jahren habe ich die Anlage der 12er dran, da die originale schon sehr knusprig war.
Kann ich jedem nur empfehlen.
Und nach wie vor kann ich nicht verstehen, dass bei der originalen Anlage Krümmer und einer der Töpfe am Stück waren. Den tieferen Sinn muss mir mal einer erklären......
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.02.2024, 15:39
Beitrag #11
RE: ZZR1100 D Krümmer austauschen
(11.02.2024 18:53)ttplayer schrieb: Links sind für Gäste , nicht aktivierte Accounts sowie Nullposter unsichtbar. Bitte registriere Dich erst als Mitglied im Forum, aktiviere Deinen Account oder schreibe Deinen ersten Beitrag. Klick hier zum registrieren, oder hier um den den Aktivierungscode erneut zu erhalten.Ich fahre meine 1100er seit 1992. Seither habe ich es noch nicht erlebt, dass sich einer beim TÜV für die KHI Nummer auf einem Original-Auspuff mit Kawa-Emblem interessiert hätte. Seit ein paar Jahren habe ich die Anlage der 12er dran, da die originale schon sehr knusprig war.
Kann ich jedem nur empfehlen.
Und nach wie vor kann ich nicht verstehen, dass bei der originalen Anlage Krümmer und einer der Töpfe am Stück waren. Den tieferen Sinn muss mir mal einer erklären......

Bei der 11er ist der linke Endtopf mit dem Krümmer fest verbunden, bei der C als auch bei der D. Bei der 12er ist das nicht mehr. Kann man bei jedem Angebot sehen, wo das Teil noch nicht abgeschnitten wurde. joint Auch in den Ersatzteilkatalogen ist dies erkennbar. Sinn und Unsinn, montagetechnisch ist der rechte ja gesteckt, so dass man den Krümmer und Auspuff leichter montieren kann. Peppy hat ja auch geschrieben, er wolle seine noch gut aussehenden Endtöpfe verwenden und den linken abschneidung und an dem neuen Krümmer wieder anschweißen.
Bei der D mit dem Kat war der Kat auch nur im linken Endtopf.
Wie gesagt, falls eine 12er Abgasanlage angeboten wird, schnell zuschlagen, sonst ist sie wieder weg....

Gruß

Martin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Krümmer neu dichten Freya Wille 4 1.459 30.03.2021 01:40
Letzter Beitrag: Möööööp
  Krümmer gerissen Marcs1995 12 3.539 19.11.2020 22:06
Letzter Beitrag: Marcs1995
  Rumpfmotor austauschen sixbanger 2 1.223 10.06.2020 00:14
Letzter Beitrag: sixbanger
  Auspuff Krümmer - Was passt an die C? p@trick 2 1.979 19.06.2013 17:46
Letzter Beitrag: p@trick
  Krümmer... BBSwing 4 2.974 02.05.2013 18:29
Letzter Beitrag: BBSwing
  Anzugsdrehmoment Auspuffkrümmer Nanos 3 2.652 25.03.2012 09:33
Letzter Beitrag: Nanos



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste